Auf Goethes Spuren mit den Freien Wählern Wetzlar

20140920 bild2aWas hat Goethe denn in Wetzlar gemacht? Über diese spannende Geschichte haben rund 20 Teilnehmer am Samstag mehr erfahren.

Der literarische Spaziergang führte zu Häusern, in denen schon Goethe 1772 ein und aus ging, und zu Gassen, durch die er zu seiner Liebsten eilte.

Die Zuhörer lauschten gespannt den Geschichten aus dem Umfeld des Reichskammergerichts, romantischer Liebe, tragischen Unglücks

und wie das Ganze in "Die Leiden des jungen Werthers" zu zeitloser Weltliteratur wurde. 

 Bericht von Christiane Spory